Biographie

 

Philosophie

Immer häufiger suchen körperbewusste Menschen eine Zuflucht aus ihrem stressigen Alltag und wollen dem Körper etwas Gutes tun oder einfach nur die Seele baumeln lassen.

Durch meine langjährige Arbeit mit Menschen ist es mir wichtig die Individualität des Einzelnen zu sehen. Ihn ganzheitlich, also in seiner Ganzheit zu erfassen und unterstützen. In meiner Tätigkeit als Trainerin habe ich schon so manchen Trend kommen und gehen sehen. Über die Jahre habe ich mich nun in die Richtung der ausgleichenden Methoden entwickelt. Training darf hart sein, darf uns an unsere Grenzen bringen und vielleicht können wir unser Grenzen sogar ein Stück weiter stecken. Wenn wir dies in unseren Alltag übernehmen, werden wir noch leistungsfähiger und fühlen uns noch stärker. Doch ist mir neben diesem Training der vernünftige Ausgleich dazu wichtig.

Nicht in jeder Lebensphase können wir uns zu Höchstleistungen antreiben. In diesen Phasen braucht unser Körper trotzdem ein Training, um unsere Leistungsfähigkeit zu erhalten. Doch sollte dieses Training angepasst sein so, dass wir unterstützt und nicht gestresst werden. In einem vernünftigen Training ist es möglich Energie zu schöpfen und gestärkt in den Alltag zu gehen.

Deshalb sind Massagen ein wichtiger Teil in meiner Arbeit mit Menschen geworden. Massagen haben immer eine beruhigende ausgleichende Wirkung. Die heilende Kraft der Hände wird häufig unterschätzt und verkannt. Massage ist ein wunderbares Instrument um unsere Muskulatur zu lockern. Doch dieses Gefühl der Entspannung, der Wohltat und dass sich jemand um uns kümmert, ist mindestens genauso wichtig. Einfach alles loslassen, nichts leisten müssen und nur sein zu dürfen ist wie ein Kurzurlaub für alle Sinne. Die Arbeit mit ausgewählten hochwertigen Ölen und Düften ist selbstverständlich, um die optimale Wirkung der Massage zu erreichen.

“Tue deinem Körper etwas Gutes, damit die Seele Lust bekommt, darin zu wohnen.”
(Teresa von Avila)

Biographie



7.1996




8.2000

6.2004

12.2005

11.2006

1.2007

1.2008

7.2008

1-3.2009

10.2009

1.2010

6.2010

7.2010

6.2011

12.2011

4.2012


Arzthelferinnenbrief (Bezirksärztekammer Nordwürtemberg)
(Röntgenschein, Sachkunde Steilgutaufbereitung, Hygiene - und Zeitmanagement, Onkologische Fortbildungen,
Erstkraft seit 2001 in einer uroonkologischen Praxis)

Aerobic & Step B-Lizenz (IFAA)

Dance-Aerobic TM Instruktor (People in Motion)

Internationaler bodyART TM Instructor Level 1 (bodyART School)

bodyART Reha (bodyART School)

Dance-Step TM Instruktor (People in Motion)

Beginn 2-jährige Yoga-Leher-Ausbildung (bodyART School)

Internationaler bodyART TM Elite-Instruktor (bodyART School)

Personal Training bodyART TM (bodyART School)

Wellnessmassagen (IFAA)

Balance & Training (Eigener Raum für Massage und Personaltraining)

bodyART TM Deep Work Instruktor (bodyART School)

Internationale Yogalehrerin 200 Stunden (bodyART School)

daanu - AYUR-YOGA-MASSAGE Basic (Sandeep Jain)

Groove Methode (Misty Tripoli)

daanu - AYUR-YOGA-MASSAGE Advanced (Sandeep Jain)


Ich danke meinen Lehrern

Robert Steinbacher der mich immer wieder neu inspiriert und motiviert.
Alexa Le, mit ihrer einzigartigen Ruhe, Tiefe und klaren Art Dinge zu erklären.
Fachwissen muss nicht kompliziert sein. Ein besonderer Dank für die gute Ausbildung in diversen bodyART Schulungen und wundervolle Begleitung in der Yogalehrer-Ausbildung.
Michael Hamilton, hat mir mit seiner Hingabe die Liebe zum Ashtanga Yoga eröffnet.
Jeff Fisher, danke für das Näherbringen der Anusaragrundlagen
Clive Radda, ein Yogalehrer der mit seiner Ehrlichkeit besticht.
Stephen Thomas, danke für die genaue Unterweisung im Pranayama.
Sandeep Jain, mein Mentor in der Ayur-Yoga-Massage. Eine unglaublich bereichernde und erfrischende Erfahrung bei ihm lernen zu dürfen.